LUST AUF FOTOGRAFIEREN?

Sie wollten schon immer gern auf Reisen fotografieren, aber Ihnen fehlt eine professionelle Anleitung? Sie wollen wissen, wie man die vielen Einstellungen und technischen Raffinessen der Spiegelreflexkamera richtig anwendet? Dann kommen Sie mit uns auf Fotoreise zum Gardasee.

FOTO-WORKSHOP

LUST AUF FOTOGRAFIEREN?

Ihr wolltet schon immer gern auf Reisen fotografieren, aber Euch fehlt eine professionelle Anleitung? Dann kommt mit uns auf eine Fotoreise zum Gardasee 2019. Termine werden demnächst veröffentlicht.

Nähere Informationen zu unserem Fotokursen am Gardasee sehen sie hier.

ABLAUFPLAN EINES WORKSHOPS

SIND WIR WIEDER ALS WORKSHOP-TRAINER AM GARDASEE UNTERWEGS…

Wir begleiten Sie ein Wochenende lang rund um den Gardasee und zeigen Ihnen, wie Sie aus Ihrer Spiegelreflexkamera das Beste herausholen und optimale Fotos schießen können.

RAUS AUS DER VOLLAUTOMATIK
Bei diesem Workshop/Fotowalk konzentrieren wir uns hauptsächlich auf Stadt-, Architektur- und Streetfotografie, sowie Portrait- und Nachtaufnahmen. Die alten Gebäude und Gassen bieten dabei ideale Vorraussetzungen, um fotografisch mit Licht und Schatten, Perspektive und Spiegelungen zu experimentieren. Lernen Sie von uns die technischen Grundlagen der Kameraeinstellungen wie ISO, Blendenvorwahl und Weissabgleich, sowie die gezielte Verwendung von Objektiven, Lichtquellen und zusätzlicher Ausrüstung.
Setzen Sie nach einer kurzen theoretischen Einführung (Grundkurs) das gelernte Wissen bei einem anschließenden Fotowalk durch den Ort um. Beweisen Sie gleich Ihr Geschick im Umgang mit der Spiegelreflexkamera. Wir stehen Ihnen während des Fotoworkshops immer mit Rat und Tat zur Seite und verraten Ihnen wichtige und interessante Tipps und Tricks. Bei unserem gemeinsamen Streifzug/Fotowalk suchen wir bekannte und weniger bekannte Orte auf, an denen man herrlich mit künstlichen Lichtquellen, dem entfesselten Licht (Blitzlicht) und natürlichem Licht und Schatten spielen kann.

WAS MEINE KAMERA ALLES KANN
Es wird nicht nur der Umgang mit der eigenen Kamera optimiert und geübt, sondern vielmehr auch der „fotografische Blick“ geschärft und das Augenmerk auf Bildausschnitt und Bildaufbau gelegt. Es werden kreative Techniken vermittelt, um das Ergebnis interessanter und ungewöhnlicher zu gestalten. So haben Sie Ihre Kamera noch nie erlebt.
Wir werden vom Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang unterwegs sein, um die Faszination und Stimmungen der unterschiedlichen Lichtverhältnisse wie Licht- und Schattenspiele in der Nacht, Reflexionen im Wasser oder auch beleuchtete Gebäude mit Langzeitbelichtung fotografisch einzufangen.
Bei maximal 10 Kursteilnehmern haben wir auch genügend Zeit, um auf individuelle Wünsche und Fragen einzugehen. Sie in der Fotografie voranzubringen ist unser Ziel und Dank der lockeren, kreativen Kursatmosphäre ist das richtige Umfeld dafür gegeben. Am Anschluss an unsere Fotoreise werden abends und am Sonntag noch einmal die Ergebnisse am Computer begutachtet, besprochen und ausgewertet. Somit bekommt man gutes ein Feedback und einen besseren Eindruck davon, was jeder Einzelner erlernt hat.

GARDASEE-FOTOKURS

PROGRAMMABLAUF
Vorkenntnisse: Keine
Referent: Jürgen Klaus, Alessia Klaus
Teilnehmerzahl: max. 10

VORAUSSETZUNG
• Körperliche Fitness für Stadtexkursionen, festes Schuhwerk
• Bekleidung auch für kaltes und schlechtes Wetter
• Rucksack, Kopfbedeckung, Spaß am Erkunden der Stadt zu Fuß
• System- oder Sucher-Kamera, auf jeden Fall ein festes Stativ
• Laptop mit ausreichend Speicherplatz falls vorhanden, mehrere Akkus und Speicherkarten
• Gute Laune und Spaß am fotografieren

FREITAG

• ANREISE
• ANKUNFT am Gardasee
• KENNENLERNEN und Equipment Check jedes einzelnen Teilnehmers
• FOTOGRAFISCHE GRUNDLAGEN - kleiner Grundkurs

- Kameraeinstellung
- Blende, Verschlusszeit, Brennweite
- Zeit- und Blendenautomatik,
- Weißabgleich
- div. Fototechniken
- Umgang mit Reflektor, Blitz, Available Light, Arbeiten mit Licht und Schatten
• ABENDESSEN im Anschluß kleine Einführung zum Thema Bildaufbau sowie kleine Tipps
• 1. FOTOWALK - gemeinschaftlicher Bummel durch die abendlichen Gassen
• 2. FOTOWALK - Sonnenuntergang
- kurz vor der Dämmerung - Licht der blauen Stunde nutzen
• FREIZEIT: zur freien Verfügung (shoppen, Eis essen, fotografieren, schlafen…)

Ziel ist es am ersten Tag sich untereinander persönlich, sowie die Umgebung kennen zu lernen, den Zauber und
die Stimmung des Ortes wirken zu lassen und erste Endrücke fotografisch festzuhalten.


SAMSTAG
• FRÜHSTÜCK und 1. Bildbesprechung der Aufnahmen vom Vortag
• GEMEINSAMER FOTOWALK 3: Erkundung des Stadtzentrums Teil 1 anschließend zieht jeder allein weiter
• FOTOWALK 4: - morgendliche Stimmung
(div. Aufgabenstellungen, jeder zieht mit seiner Kamera alleine durch den Ort und versucht die gestellten Aufgaben bestmöglich durch gelungen Aufnahmen darzustellen.
Die Referneten (Wir) werden den einen oder anderen immer mal über die Schulter sehen und ein Stückweit gegleiten und kleine Tipps geben)
• TALK AM NACHMITTAG - MEET UP - in einem Cafe: Kurze Vorabsichtung und Besprechen der entstanden Bilder des Vormittag
• 5. FOTOWALK: Erkundung des Stadtzentrums Teil 2
Lernen aus Fehlern und Vertiefung, sowie Verbesserung der Aufnahmetechnik durch „learning by doing“
(Vertiefung/ Verbesserung der ersten entstanden Aufnahmen, diesmal kann man aber auch gerne zu zweit den
Ort durchstreifen, um evtl. zusätzliche Portraitaufnahmen zu generieren.
• ABENDESSEN mit anschließender Sichtung /Präsentation der entstanden Aufnahmen
• BILDBEARBEITUNG - kleine Einführung, sowie Erklärung mögl. Bildbearbeitungsprogramme (Vor- und Nachteile)
• FOTOWALK 6 - Blaue Stunde/Nachtfotografie
(Gemeinschaftliches fotografieren, div. Einstellungen der Kamera, Erkunden der bestmöglichen
Kamereaeinstellung dank Belichtungsreihen, Blickwinkel, Auschnitte, Bildaufbau usw.)
• FREIZEIT: zur freien Verfügung (shoppen, Eis essen, fotografieren, schlafen…)

SONNTAG

• FOTOWALK 7:Fotografieren in der Morgendämmerung /Sonnenaufgang
FRÜHSTÜCK
• INTENSIVE BILDBESPRECHUNG: Zum Abschluß gibt es nochmal eine intensive Bildbesprechung und Beurteilung der entstanden Aufnahmen jedes Einzelnen mit kleiner Prämierung der Bilder nach den Rubriken ( witzig, spannend, ausgefallen, gelungen…).
Natürlich stehen wir, bevor sich unsere Wege wieder Trennen noch für evtl. Fragen und Antworten zur Verfügung. Zum Aschluß gibt es dann noch ein Gruppenfoto.
• VERABSCHIEDUNG
• RÜCKREISE


DAS ERWARTET SIE…
• Gemeinsames Erleben der Stadt
• Learning by doing, tägliche Verbesserung des fotografischen Könnens auf den Stadttouren
• (Licht- und Kameratechnik), tägliche Bildbesprechung
• Hilfestellung gleich an Ort und Stelle, dort, wo das Problem entsteht
• Erlebnisreiche Tage mit einem eingespielten Fotografen-Team

WIR FEUEN UNS AUF EUCH…

Info: Der detailierte Ablaufplan, sowie Kursänderungen auf Grund der Wetterlage oa. Umständen werden bei Bedarf vor Ort gemeinsam festgelegt, daher Änderungen vorbehalten!